BuchEN & AGB

geschlossene Events

Wir führen Wanderungen ganzjährig, wochentags und auch am Wochenende und Feiertagen durch. Montag ist Ruhetag.

Bitte unbedingt die unten angeführten Allgemeinen Geschäftsbedingungen und Wandervoraussetzungen lesen!

Hier kannst du Buchungen für geschlossene Veranstaltungen (Lamawanderung Familia und Grande, Kindergeburtstage und Lama-Führerschein) vornehmen. Möchtest du dich für die monatliche Lamawanderung "Activa" oder das Lama-Erlebnis "Lamas ganz nah" anmelden, klicke auf LAMA-EVENTS.

 


AGB & WandervoraussetzungEN

 

ALLGEMEINE INFORMATIONEN ZU UNSEREN LAMA-WANDERUNGEN, LAMA-ERLEBNISSEN & KINDERGEBURTSTAGE

  1. Wir führen Wanderungen ganzjährig wochentags und auch an Wochenenden und Feiertagen durch. Montag ist Ruhetag und unser Betrieb ist geschlossen, Ausnahmen an Feiertagen werden angekündigt.
  2. Pro Tag findet nur eine Tour oder Lama-Erlebnis/Kindergeburtstag statt.
  3. Unsere Lamas sind trainiert und es gewohnt, von fremden Personen    auch von Kindern geführt zu werden. Kinder bis 8 Jahre dürfen ein Lama nur gemeinsam mit einer Begleitperson führen.
  4. Die Wanderung erfolgt mit unseren erfahrenen und ortskundigen Lameros (Lamaführer). Aus Vorsichtsgründen ist unsere Anwesenheit bei jeder Wanderung oder Aktivität notwendig. Den Anweisungen des Lameros ist in jedem Fall schnell Folge zu leisten, um weder Tiere, sich selbst oder andere Teilnehmer in Gefahr zu bringen.
  5. Der Veranstalter behält sich das Recht zum Ausschluss von Personen während der Tour vor, wenn Sie unserer Ansicht nach Ihre eigene Sicherheit, die anderer Teilnehmer oder der Tiere gefährden. Ein Kostenersatz ist in diesem Fall ausgeschlossen. Der Veranstalter wird denjenigen vorwarnen.  Bei Minderjährigen tragen die Eltern oder anwesenden Aufsichtsbevollmächtigten die Verantwortung.
  6. Für Kinder sind die Eltern oder Erziehungsberechtigten verantwortlich, sofern bei einer Sonderveranstaltung nicht ausdrücklich die Verantwortung auf den Veranstalter übergeht.
  7. Begleitpersonen sind immer kostenpflichtig ausgenommen bei Schulklassenwanderungen oder dergleichen.
  8. Je nach Gruppengröße führen mehrere Teilnehmer abwechselnd ein Tier.
  9. Es können keine Hunde mitgenommen werden. Dies dient auch zur Sicherheit ihres Hundes. Obwohl Lamas Fluchttiere sind, können sie Hunde auch angreifen, wenn sie sich bedroht fühlen.
  10. Kinderwagen sind bei Wanderungen nicht möglich. Zum Schutz unserer Tiere bitten wir auch Regenschirme zu Hause zu lassen und einen Regenschutz zu verwenden.
  11. Eigene Getränke und Verpflegung können gerne mitgenommen werden.
  12. Es handelt sich um eine Outdoorveranstaltung. Derzeit gibt es noch keine Gästetoilette und Trinkwasser, bitte vorher daran denken. Bitte nutzen Sie öffentliche Einrichtungen im Ort. Ein öffentliches WC befindet sich beim Friedhof Sommerein oder im Rahmen einer Einkehr bei Gasthöfen, Restaurants und Heurigen in Sommerein und Umgebung.
  13. Wir bitten um Verständnis, dass während der Wanderung keine Fotos gemacht werden können, da dies zu Unaufmerk-samkeit führt. Es ist aber genug Zeit für Selfies und Videos da wir auf jeder Wanderung eine Pause einlegen. Auch im Lamagehege können gerne Fotos gemacht werden.
  14. Bezahlung erfolgt in bar vor Ort oder mit Gutscheinen.
  15. Die angegebenen Preise sind Endpreise und müssen vor Antritt einer Tour entrichtet werden. Aufgrund des steuerlichen Kleinunternehmerstatus erheben wir keine Umsatzsteuer.

 

WICHTIGER HINWEIS

  1. Unsere Wanderungen finden auf Wald- und Wiesenwegen und über kurze Distanzen auch auf der Straße statt.
  2. Die Teilnehmer müssen im Wald mit dort üblichen Verhältnissen rechnen, wie Unebenheiten des Weges (Löcher, Mulden, Wurzeln etc.), Hindernisse oder Stellen, deren Passagen eine erhöhte Achtsamkeit erfordern.
  3. Je nach Jahreszeit kann es teilweise matschig und/oder glatt und auch rutschig sein. Wir sind nicht für den Zustand der Wege verantwortlich.
  4. Um sich, andere Teilnehmer oder Tiere nicht zu gefährden, ersuchen wir immer auf die Anweisungen des Lameros zu achten.
  5. Wir bitten vorab selbst einzuschätzen, ob ihr gesundheitlicher Zustand (z.B.: Herz-Kreislauf oder Knie-Probleme) dies erlaubt.
  6. Generell bieten wir verschiedene Routen an und sind auch hinsichtlich Dauer der Wanderung und individuellen Wünschen flexibel.

 

HAFTUNGSREGELUNG

  1. Die Teilnahme an den Veranstaltungen erfolgt auf eigenes Risiko des Teilnehmers.
  2. Bei Wanderungen gilt der Grundsatz der Eigenverantwortung und es wird keine Haftung für Schäden aus Eigenverschulden übernommen. Eigenverschulden des Teilnehmers bedeutet durch stolpern, ausrutschen, umknicken, stürzen usw., haftet ausschließlich der Teilnehmer selbst.
  3. Der Veranstalter haftet ebenfalls nicht für Verletzungen, die durch ungeeignetes Schuhwerk entstehen.
  4. Für Personen-, Sach- oder Vermögensschäden haftet der Veranstalter nur bei eigenem Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit und ist gegebenenfalls auch versichert. Weitergehende Ansprüche sind ausgeschlossen.

 

WETTER

  1. Lamas sind wetterfeste Tiere. Unsere Wanderungen finden grundsätzlich bei jedem Wetter statt außer bei extremen Wetterverhältnissen (Extremer Hitze/Kälte, starker Regen/Sturm/Gewitter/Hagel). Getreu dem Motto "Es gibt kein schlechtes Wetter, nur falsche Kleidung" gehen wir fast immer los.
  2. Bitte denken Sie daher an wetterfeste Kleidung und gutes Schuhwerk (gutes Profil). Im Sommer ist Sonnen- und Insektenschutz ratsam.
  3. Wir behalten uns das Recht vor wegen extremem Schlechtwetter, Krankheit der Tiere oder zu geringer Teilnehmeranzahl die Wanderung abzusagen und einen Ersatztermin zu vereinbaren. Dies gilt auch bei extremer Hitze.
  4. Bei Absage durch LAMA MAMA können Sie kostenlos auf einen anderen Termin umbuchen. Sollte eine Umbuchung auf einen Ausweichtermin nicht möglich sein, erhalten Sie umgehend einen Gutschein, der seine Gültigkeit behält.
  5. LAMA MAMA übernimmt in solchen Fällen keinen Ersatz für Aufwendungen, die im Rahmen der Absage oder erneuten Inanspruchnahme der Veranstaltung entstanden sind (z.B. Reisekosten, Unterkunft, etc.).
  6. Bei Schlechtwetter werden Sie spätestens 2 Stunden vor Beginn der Wanderung telefonisch verständigt, falls die Wanderung nicht stattfindet.

 

VERTRAGS- UND STORNOBEDINGUNGEN BEI ANMELDUNG UND BUCHUNG LAMA-WANDERUNG & LAMA-ERLEBNIS

  1. Bitte beachte, dass eine Anmeldung erforderlich und verbindlich ist.
  2. Mit der Buchungsanfrage akzeptieren Sie unsere AGB.
  3. Jede Buchung ist verbindlich und nur mit Angabe des Namens, Adresse, Tel.nummer und Email gültig und wird von uns per Email schriftlich bestätigt.
  4. Bezahlung erfolgt in bar vor Ort oder mit Gutscheinen.
  5. Zusätzliche Teilnehmer, die über die Teilnehmeranzahl einer Pauschale hinausgehen, müssen ebenso vor Ort bar bezahlt werden. Wir ersuchen dennoch um schriftliche Anmeldung per Email.
  6. Bis 8 Tage vorher kann die Reservierung kostenlos storniert werden. Da der Termin für unsere KundInnen reserviert wurde, werden ab 7 Tage vor der Wanderung 50% verrechnet, ab 3 Tage vorher fallen 100% Stornokosten an.
  7. Bleibt ein Teilnehmer einer gebuchten Wanderung fern, wird eine Stornogebühr in der Höhe des gebuchten Tourenpreises berechnet.
  8. Wird eine Tour seitens des Teilnehmers (aus welchen Gründen auch immer) vorzeitig abgebrochen, wird trotzdem der volle Preis fällig.
  9. Falls einzelne Personen krank werden, bitten wir um Verständnis, dass die Wanderung nicht für alle Teilnehmer kostenlos storniert werden kann.
  10. Sollten Sie kurzfristig mitkommen wollen, rufen Sie uns bitte bis zum Vortag (bis 17.00) an. Manchmal sagt jemand ab und Plätze werden frei.

 

GEBURTSTAGSFEIERN

  1. Bei Geburtstagsfeiern bedarf es viel an Vorbereitung. Wir bemühen uns sehr, deinen Tag unvergesslich zu machen und bitten um Verständnis, den für dich exklusiv reservierten Termin rechtzeitig zu buchen (ca. 3 Wochen vorher).
  2. Weitere Begleitpersonen und Kinder, die über die Teilnehmeranzahl der Pauschale hinausgehen, sind immer kostenpflichtig und müssen ebenso vor Ort bezahlt werden. Wir ersuchen dennoch um Anmeldung per Email/Telefon.
  3. Bezahlung erfolgt in bar vor Ort oder mit Gutscheinen.
  4. Die Reservierung kann bis 15 Tage vorher kostenlos storniert werden. Bei einer Absage ab 14 Tage bis 7 Tage vorher, verrechnen wir 50% Stornogebühren. 4 bis 6 Tage vorher, fallen 75% in der Höhe des gebuchten Paketes an. Ab 3 Tage vorher müssen wir 100% Stornokosten verrechnen, da wir den Geburtstagstermin für dich reserviert, freigehalten und disponiert haben.
  5. Für Kinder sind die Eltern oder Erziehungsberechtigten verantwortlich, sofern bei einer Sonderveranstaltung nicht ausdrücklich die Verantwortung auf den Veranstalter übergeht.

 

GUTSCHEINE

  1. Gutscheine haben lt. EU-Gesetz kein Ablaufdatum.
  2. Termine müssen bei Kauf eines Gutscheines noch nicht angegeben werden.
  3. Wenn Sie einen Gutschein einlösen möchten, bitten wir dies bei der Buchung unbedingt inkl. Nummern anzugeben.
  4. Eine Barauszahlung ist nicht möglich.